FAQ´s

Fragen zum Kleintierzentrum

Welche Tiere werden betreut?

Welche Tiere werden betreut?

In Uetersen kümmern wir uns überwiegend um Hunde und Katzen.

Kaninchen, Meerschweinchen und viele kleine Nager werden ebenfalls mit viel Know-how liebevoll betreut.

Aber auch Schildkröten, Schlangen und andere Reptilien sowie Käfigvögel werden behandelt.

Welche Dienstleistungen bietet das Kleintierzentrum?

Welche Dienstleistungen bietet das Kleintierzentrum?

Das Kleintierzentrum  in Uetersen verfügt über eine moderne technische Ausstattung und bietet neben den allgemeinen Untersuchungen und Vorsorgen für ihr Tier

  • Digitales Röntgen incl. Dentalröntgen
  • Ultraschall incl. Herzultraschall
  • EKG
  • Ein hauseigenes Labor für Blut-, Kot- und Urinuntersuchungen
  • Endoskopie
  • Ein große Anzahl an stationären Boxen incl. Isolierstation
  • Sowie ein großes Spektrum an chirurgischen Behandlungen und Zahnbehandlungen
Muss ich für einen Besuch einen Termin vereinbaren?

Muss ich für einen Besuch einen Termin vereinbaren?

Um die Wartezeiten zu verkürzen, wären wir um eine Terminvereinbarung dankbar. Sie können dies telefonisch, online, per Mail oder auch per petsXL tun.

Wie ist die durchschnittliche Wartezeit?

Wie ist die durchschnittliche Wartezeit?

Wir können dadurch besser planen, damit sie nicht länger als durchschnittlich 20 Minuten warten müssen.

Ist ein Tierarztwunsch möglich?

Ist ein Tierarztwunsch möglich?

Bei einer online-Terminvereinbarung ist eine Tierarztwahl leider (noch) nicht möglich.

Bei telefonischer Terminvergabe versuchen wir ihren speziellen Wünschen nachzukommen.

Am Tag ihres Besuches können sie gerne eine Vorliebe der anwesenden Tierärzte äußern.

Bieten sie Hausbesuche an? / Können sie mein Tier bei mir Zuhause einschläfern?

Bieten sie Hausbesuche an? / Können sie mein Tier bei mir Zuhause einschläfern?

Generell werden bei uns keine Hausbesuche angeboten.

Für unsere Kunden versuchen wir dies aber in Einzelfällen nach Absprache z.B. zum Einschläfern eines Tieres möglich zu machen.

Wie komme ich am Besten in das Keintierzentrum?

Wie komme ich am Besten in das Keintierzentrum?

Unsere Praxis liegt am Ende der Strasse Kleiner Sand von Uetersen Richtung Tornesch.

Die nächstgelegenen Bushaltestellen sind Uetersen/J.P.Lange Str. und Uetersen/Am Seeth.

(Routenplanung mit GoogleMaps)

Es steht Ihnen ein großer Parkplatz direkt vor der Praxis kostenlos zur Verfügung.

Kann ich ein Tier im KTZ kastrieren oder sterilisieren lassen?

Kann ich ein Tier im KTZ kastrieren oder sterilisieren lassen?

Entgegen der häufig zu findenden Meinung sind Kastration und Sterilisation nicht geschlechtsgebunden.

  • Bei einer Kastration werden die Hoden oder die Eierstöcke entfernt.
  • Bei einer Sterilisation werden nur die Samen- oder Eileiter unterbrochen, wobei der Sexualrieb verbleibt.

Bei uns werden üblicherweise nur Kastrationen durchgeführt.

Wir machen dies bei Hunden, Katzen und Kaninchen beiderlei Geschlechts.

Bei den Nagetieren wird meist nur das männliche Tier von uns kastriert.

Wie kann ich einen Termin absagen oder verschieben?

Wie kann ich einen Termin absagen oder verschieben?

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können oder wollen, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig telefonisch (04122/901403) oder per e-mail mit.

Bieten sie auch Pflegeprodukte oder Diätnahrung für mein Tier an?

Bieten sie auch Pflegeprodukte oder Diätnahrung für mein Tier an?

Zur unterstützenden Therapie können spezielle Pflegeprodukte oder Futtermittel nötig sein, die wir Ihnen oft vorrätig anbieten können. Ansonsten helfen wir Ihnen auch bei der Auswahl und Beschaffung.

Wieviel kostet ein Tierarztbesuch? / Allgemein GOT

Wieviel kostet ein Tierarztbesuch? / Allgemein GOT

Ein Tierarzt hat sich bei der Berechnung gesetzlich an die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) zu halten. In der GOT wir vorgeschrieben welche Preise er für verschiedene Leistungen mindestens (1facher Satz) zu berechnen hat.

Je nach Region, Qualifikation des Arztes, Praxisausstattung, Länge der Behandlung und Tageszeit kann aber die Rechnung auch bis zum 3 fachen Satz ausgesellt werden.

Im Notdienst, etwa nachts, am Wochenende oder Feiertagen, darf er aber auch ausgehend vom 2fachen bis zum 4fachen Satz des Gebührensatzes verlangen. Zusätzlich ist eine Notdienstpauschale von Netto 50€ fällig.

Fragen zu deinem Besuch im Kleintierzentrum

Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?

Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?

  • Barzahlung
  • EC- Karte
  • Alle gängigen Kreditkarten
Was muss ich zu meinem ersten Termin mitbringen?

Was muss ich zu meinem ersten Termin mitbringen?

Wenn vorhanden wäre es sinnvoll, wenn du den Impfpass von deinem Tier mitbringen könntest.

Wie lange dauert ein typischer Besuch beim Tierarzt?

Wie lange dauert ein typischer Besuch beim Tierarzt?

Die Dauer deines Tierarztbesuchs ist abhängig von dem Grund der Vorstellung deines Tieres. Eine Impfung dauert in der Regel 20 Minuten. Wenn abervweiterführende Untersuchungen durchgeführt werden, kann dein Besuch beim Tierarzt auch etwas länger dauern.

Kann ich während der Behandlung meines Tieres anwesend sein?

Kann ich während der Behandlung meines Tieres anwesend sein?

Ja du kannst während der Behandlung deines Tieres dabei sein.

Was passiert, wenn dein Tier stationär aufgenommen werden muss?

Was passiert, wenn dein Tier stationär aufgenommen werden muss?

Muss dein Tier bei uns bleiben, so bekommt dein Liebling bei uns eine eigene Box auf der Hunde- bzw. Katzenstation. Selbstverständlich wird dein Hund auch auf unsere Hundewiese geführt. Auch Heimtiere werden bei uns entsprechend ihren Bedürfnissen untergebracht. Bei ansteckenden Erkrankungen haben wir auch eine Isolierstation für erkrankte Tiere.

Wie erfolgt die Kommunikation während des stationären Aufenthalts?

Wie erfolgt die Kommunikation während des stationären Aufenthalts?

Ist dein Tier bei uns auf der Station werden wir täglich miteinander telefonieren. Auch kannst du dein Tier bei uns auf der Station besuchen.

Haben Sie eine Tierapotheke vor Ort?

Haben Sie eine Tierapotheke vor Ort?

Ja wir haben eine Tierapotheke in unserer Praxis, so dass du in der Regel die für dein Tier notwendigen Medikamente gleich mitnehmen kannst.

Was sollte ich über Impfungen für mein Tier wissen?

Was sollte ich über Impfungen für mein Tier wissen?

Hunde, Katzen, Kaninchen und Frettchen werden bei uns in der Praxis geimpft. Die Impfung erfolgt in der Regel einmal im Jahr, wobei nicht jedes Jahr gegen jede Erkrankung geimpft werden muss. Wir verstehen den jährlichen Impfbesuch beim Tierarzt als jährlichen Gesundheitscheck für dein Tier.

Wie werden Notfälle gehandhabt?

Wie werden Notfälle gehandhabt?

Wenn dein Tier ernsthaft erkrankt ist, werden wir Ihm sofort mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln helfen.

Brauche ich eine Überweisung von meinem Haustierarzt?

Brauche ich eine Überweisung von meinem Haustierarzt?

Du brauchst nicht zwingend eine Überweisung von deinem Haustierarzt. Wenn jedoch Voruntersuchungen von deinem Tier vorhanden sind, wie z.B. Blutuntersuchungen oder Röntgenbilder, können diese für uns sehr hilfreich sein.

Was ist Telemedizin?

Was ist Telemedizin?

Wir bieten zurzeit noch keine Telemedizin an.

Wie funktioniert eine Tierversicherung?

Wie funktioniert eine Tierversicherung?

Für dein Tier gibt es eine große Anzahl von Anbietern für Tierversicherungen. Dabei unterscheidet man zwischen einer reinen OP- Versicherung und einer Krankenversicherung inkl. OP- Versicherung für dein Tier. Bei einem Unfall oder einer schweren Erkrankung deines Tieres kann eine Behandlung beim Tierarzt schnell sehr teuer werden. Deshalb ist eine finanzielle Absicherung sinnvoll. Welche Versicherung und welcher Tarif für dich und dein Tier der passende ist, ist sehr individuell. Die Beratung bei einem unabhängigen Versicherungsmakler kann da weiterhelfen. Zurzeit rechnen wir noch nicht direkt mit den Tierversicherungen ab.

Betreuung und Vorsorge

Stationäre Überwachung und tiermedizinische Betreuung

Stationäre Überwachung und tiermedizinische Betreuung

Im Kleintierzentrum Uetersen legen wir großen Wert auf die umfassende Betreuung und Überwachung Ihrer Tiere. In der Zeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr sind unsere erfahrenen Tierärztinnen und Tierärzte, sowie tiermedizinisches Fachpersonal vor Ort, um sicherzustellen, dass Ihre Tiere die bestmögliche Pflege und Aufmerksamkeit erhalten.

Bitte beachten Sie, dass in der Nacht keine Tierärztinnen oder Tierärzte anwesend sind. Wir möchten jedoch sicherstellen, dass auch in Notfällen, in denen eine nächtliche Überwachung erforderlich ist, die angemessene Versorgung gewährleistet ist, daher arbeiten wir mit größeren Tierkliniken mit nächtlicher Überwachung zusammen. So können wir sicherstellen, dass Ihr Tier rund um die Uhr die Betreuung erhält, die es benötigt, um einen optimalen Genesungsprozess zu gewährleisten.

Vorsorgeuntersuchungen bei Hunden

Vorsorgeuntersuchungen bei Hunden

Vorsorgeuntersuchungen sind von entscheidender Bedeutung, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Hundes zu erhalten. Im Kleintierzentrum in Uetersen empfehlen wir regelmäßige Untersuchungen für Hunde jeden Alters, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig zu behandeln.

Für Welpen ist es wichtig, im Rahmen der Impfung Untersuchungen durchzuführen. Nach dem Zahnwechsel, in der Regel mit 6-7 Monaten, sollten weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um das Gebiss Ihres Hundes zu überprüfen und mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Für Junghunde sind regelmäßige Untersuchungen im Rahmen der Impfungen besonders wichtig. Zudem empfehlen wir mehrmals im Jahr eine Entwurmung oder eine Kotuntersuchung, um möglichen Wurmbefall frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Bei Bedarf kann auch eine HD-/ED-Röntgenuntersuchung durchgeführt werden, um orthopädische Probleme rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Erwachsene Hunde profitieren ebenfalls von regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen. Diese können im Rahmen der Impfungen oder bei Auffälligkeiten durchgeführt werden. Eine mehrmals jährliche Entwurmung oder eine Kotuntersuchung ist ebenfalls ratsam, um den Hund vor Wurmbefall zu schützen. Bei Bedarf kann eine Zahnsanierung erfolgen, um die Mundgesundheit Ihres Hundes zu gewährleisten.

Ältere Hunde haben oft besondere Bedürfnisse, weshalb regelmäßige Untersuchungen umso wichtiger sind. Im Rahmen der Impfung empfehlen wir auch eine Blutdruckmessung und eine jährliche Blutuntersuchung. Große Hunderassen und bei Auffälligkeiten kann eine jährliche Ultraschalluntersuchung des Bauches empfohlen werden. Eine Ultraschalluntersuchung des Herzens sollte bei Bedarf durchgeführt werden. Zahnsanierungen sollten, wenn nötig, regelmäßig durchgeführt werden.

Bei Tieren mit chronischen Erkrankungen sind regelmäßige Untersuchungen in enger Abstimmung mit Ihrem Tierarzt oder Ihrer Tierärztin erforderlich. Je nach Situation empfehlen sich Untersuchungen im Abstand von 1-2 Mal pro Jahr oder sogar öfter, um den Gesundheitszustand kontinuierlich zu überwachen und eine optimale Behandlung zu gewährleisten.

Vorsorgeuntersuchungen sind von grundlegender Bedeutung, um potenzielle Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Im Kleintierzentrum in Uetersen stehen wir Ihnen zur Seite, um die Gesundheit Ihres Hundes zu erhalten und zu fördern. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung zu vereinbaren. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihr Hund ein langes, gesundes und glückliches Leben führen kann.

Vorsorgeuntersuchungen bei Katzen

Vorsorgeuntersuchungen bei Katzen

Vorsorgeuntersuchungen spielen auch bei Katzen eine zentrale Rolle für deren Gesundheit und Wohlbefinden. Im Kleintierzentrum in Uetersen empfehlen wir, regelmäßige Untersuchungen durchzuführen, um mögliche gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Für Katzen ist es ratsam, im Rahmen der jährlichen Impfung eine Vorsorgeuntersuchung durchzuführen. Zusätzlich empfehlen wir regelmäßige Entwurmungen oder Kotuntersuchungen. Dies ist besonders wichtig für Freigängerkatzen oder Katzen, die mit Frischfleisch gefüttert werden. Bei anderen Katzen reicht in der Regel eine Entwurmung pro Jahr aus.

Ab einem Alter von 6-7 Jahren sollten Katzen zusätzliche Untersuchungen durchführen lassen. Hierzu gehören eine Blutdruckmessung sowie eine jährliche Harnuntersuchung. Eine umfassende Blutuntersuchung kann in Verbindung mit der jährlichen Impfung durchgeführt werden. Wie bereits erwähnt, sollten Entwurmungen regelmäßig gemäß den entsprechenden Empfehlungen erfolgen.

Im Alter von 10 Jahren und darüber hinaus erhöht sich die Bedeutung regelmäßiger Untersuchungen weiter. Es wird empfohlen, zweimal im Jahr alle oben genannten Voruntersuchungen durchzuführen. Zusätzlich sollte eine jährliche Untersuchung des Herzens mithilfe eines Ultraschalls erfolgen.

Bei kranken Tieren oder bei Verdacht auf gesundheitliche Probleme können auch häufigere Untersuchungen erforderlich sein, um eine optimale Behandlung zu gewährleisten.

Vorsorgeuntersuchungen sind entscheidend, um mögliche Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen und die Lebensqualität Ihrer Katze zu erhalten. Im Kleintierzentrum in Uetersen stehen wir Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Katze eine optimale Gesundheitsversorgung erhält. Kontaktieren Sie uns gerne, um einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung zu vereinbaren. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihre Katze ein langes, gesundes und glückliches Leben führen kann.